Blog
Home / Allgemein / Protokoll des Vereins „Frischer Wind“e.V. mit Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Protokoll des Vereins „Frischer Wind“e.V. mit Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

0

Seit Beginn des Jahres 2015 waren die öffentlichen Aktivitäten unseres Vereins durch krankheitsbedingte Ausfälle einiger sehr aktiver Mitglieder erheblich eingeschränkt. Aus diesen Gründen konnten auch die Ergebnisse der sehr gehaltvollen Veranstaltung vom 29. 1. 2015 mit Herrn Hemmer aus Luxemburg in der Sonne Eintracht nicht mehr in den Medien entsprechend gewürdigt werden. Herr Hemmer hat eindrucksvoll den Gegensatz von Macht und Markt dargestellt. Die derzeitige Ausübung von Macht führt zu einer kollektiven Medizin durch staatlichen Befehl, der Markt dagegen wird zu einer freiheitlichen und individuellen Versorgung führen wie es unser Modell ermöglicht.

Doktor Wey besuchte Mitte Januar 2015 das Jahrestreffen der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen (GRPG) in Berlin, wo keiner der Redner aus den verschiedenen Lagern des Gesundheitswesens heute mehr das duale System von gesetzlicher und privater Krankenversicherung einführen würde, da die kollektive Steuerung der GKV(gesetzliche Krankenversicherung) zu viel Bürokratie erzeugt und die freiheitliche Steuerung der PKV (private Krankenversicherung) finanziell ausufert und für viele Versicherte im Alter untragbar hohe Beiträge erzeugt. In der Zeitschrift dieser Vereinigung wurde im Sommer 2014 das Mischsystem unseres Vereins zur Diskussion gestellt, da das Umlageorientierte System der GKV (gesetzliche Krankenversicherung) wegen der demographischen Entwicklung und das kapital- gedeckte System der PKV (private Krankenversicherung) wegen der derzeitigen Finanzpolitik mit niedrigen Zinsen und drohender Inflation nicht zukunftsfähig sind.

Am 8. März hat Doktor Wey in Bruchsal den Verein Frischer Wind und das von diesem erarbeitete Modell einer neuen Krankenversorgung bei der Partei der Vernunft (PDV) vorgestellt. Einen ähnlichen Vortrag gab es am 24.04.2015 in Karlsruhe bei Herrn Bruno Notheis, welcher in unserer Gesellschaft wieder freiheitliche Elemente verankern will. Hierzu gibt es Gruppengründungen in vielen größeren Städten Baden-Württembergs.

Die Folgen des Computercrashs 2013 konnten immer noch nicht behoben werden, da Erkrankungen unseres Kassenwarts, meiner Helferin und eigene gesundheitliche Probleme zu erheblichen zeitlichen Verzögerung geführt haben. Zu guter Letzt gab dann auch noch mein BMW X3 den Geist auf, was bei einer jährlichen Kilometerleistung von 35-40.000 km tragisch genug und finanziell belastend war. Dieses Problem ist mit einem Volvo überwunden worden, so dass  ich am 19. und 20. Juni in Aschaffenburg beim Kindernetzwerk bei der Jahrestagung anwesend sein konnte. Mit diesem Verein sind wir seit 20 Jahren verknüpft, verfolgen aber unterschiedliche Strategien. Das Kindernetzwerk will eine Dependance in Berlin etablieren, um die Politik dort direkt zu beeinflussen. Nach 20 Jahren Netzwerkarbeit halte ich es allerdings für zielführender, das System zu erneuern statt in den alten Strukturen über die Politik nur kleine und wenig effektive Veränderungen erstreiten zu wollen.

Einige Mitglieder werden sich noch daran erinnern, dass wir vor 6 Jahren mit Servalis in Nürnberg eine Kooperation eingegangen sind, um unser Modell rascher in den Gesundheitsmarkt einführen zu können. Durch ein Insolvenzverfahren innerhalb der Servalis AG gibt es nun auch noch unangenehme juristische Auseinandersetzungen, welche Zeit, Geld und Nerven kosten.

Hiermit laden wir Sie zu unsere Jahreshauptversammlung für Montag den 20.07.2015 um 20:00 Uhr in das Hotel Sonne Eintracht in Achern herzlich ein. An diesem Abend wollen wir auch über die Einführung einer Zusatzversicherung, die Erwartungen der Mitbürger und die weitere Entwicklung unseres Gesundheitsmodells miteinander diskutieren. Kommen Sie bitte zahlreich und geben Sie uns nach Möglichkeit einen kurzen Hinweis zu Ihrer Teilnahme für eine bessere Raumplanung unter Telefon 07841/1444, Fax 07841709334 oder Mail: Mail(Du hast JS deaktiviert! Ersetze diesen Satz mit dem @ Zeichen.)michaelwey.de

Dr. med. Michael Wey, Hauptstraße 124-126,77855 Achern

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.